TüV Qualitätssiegel
0800 224 734 73 Whatsapp

Abireisen nach
Frankreich 2017

Katalog bestellen

In der Schule lernt ihr alles über Eiffelturm, Louvre und Co. Die Medien sind pünktlich zur Fashion Week voll mit Bildern von Models und Stars in Haute Couture.  Aber unser Nachbarland hat noch wesentlich mehr zu bieten! Landschaften wie aus dem Bilderbuch und traumhafte Strände warten darauf, von euch entdeckt zu werden.

Keep Calm and Surf!

Die kleine Gemeinde Moliets Plage befindet sich im Südwesten Frankreichs, direkt an der Atlantikküste. Nur zehn Gehminuten vom breiten Sandstrand entfernt liegt das Pure Surfcamp, das mit seiner perfekten Lage und seiner Naturverbundenheit glänzt. Das Meer liefert konstante Wellen, die sich perfekt zum Wellenreiten und Windsurfen eignen. Die Gegend wird unter den Profisurfern nicht umsonst „Surf-Mekka“ genannt. Wer noch nicht surfen kann, es aber lernen möchte, ist hier genau richtig. Das Camp bietet euch professionellen Surfunterrichtt an, die Ausrüstung wird euch dabei gestellt. Die Atmosphäre innerhalb des Camps ist entspannt, hier lässt es sich mit eurem Jahrgang gut aushalten. Ihr seid unter euch, könnt aber auch jede Menge Gleichgesinnte kennenlernen.

Hakuna Matata

Im Pure Surfcamp habt ihr die Wahl zwischen mehreren Unterbringungsarten. Ihr entscheidet, welche am besten zu euch passt. Aber egal wie eure Entscheidung ausfällt: Basiczelt, Mobile Home, Sheddy und Co. sind genau auf die Gegebenheiten während eines Surftrips ausgerichtet.

Gut zu wissen: Ihr wohnt nur zehn Minuten vom breiten, weißen Sandstrand entfernt. 

Was geht sonst so?

Natürlich kann man im Pure Surf Camp nicht nur surfen. Auf dem Gelände laden Sitzsäcke und Hängematten zum chillen ein. Macht es euch gemütlich und erinnert euch an lustige Erlebnisse aus eurer gemeinsamen Schulzeit. Genug gefaulenzt? Im Camp und am Strand stehen Beachvolleyballfelder bereit und warten auf ein spannendes Match. Wer wird wohl gewinnen?

Wer keine Lust auf Volleyball hat, schnappt sich einfach das Skate- oder Longboard und erkundet die Gegend. Solltet ihr an der Strandpromenade vorbeikommen, lohnt sich ein Besuch in den kleinen Restaurants und Bars. Französische Köstlichkeiten kommen einem zuhause schließlich nicht so oft auf den Teller. Abends könnt ihr euch entspannt am Lagerfeuer niederlassen und den Tag Revue passieren lassen.

Abireise ab 16!

Solltet ihr euch für eine Abifahrt nach Frankreich - genauer gesagt nach Moliets - entscheiden, solltet ihr beachten, dass ihr bei Reiseantritt mindestens 16 Jahre alt sein müsst. Wenn ihr bei der Buchung noch nicht volljährig seid, bestätigen eure Eltern mittels einer Einverständniserklärung, dass ihr eigenverantwortlich mit uns verreisen dürft. 

Nochmal die Infos checken? Dann bestellt euch den Abireise-Katalog 2017 von AbiJAM!. Dort findet ihr alle wichtigen Infos zur Anreise, den Unterkünften, sowie diversen Programmpunkten. Bei Fragen zur Planung, Buchung und Organisation eurer Abifahrt nach Frankreich steht euch das Team von AbiJAM! gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ihr wollt bereits jetzt buchen? Los geht’s – wir freuen uns!

Stell deine Abireise-Anfrage!

Gute Laune zum Anfassen: Der kostenlose AbiJAM!Katalog!
Lieber direkt ein Angebot? Gern.

Abireise-Anfrage Kostenloser Abi-Katalog