TüV Qualitätssiegel
0800 224 734 73 Whatsapp

Abireisen
Kos

Griechenland Griechenland

  • Hotels in Strandnähe
  • Pub Crawl durchs Partyviertel
  • Reiche Kultur
  • Tauchkurs und Party auf dem Meer

Abireisen nach Kos

Kos ist eine kleine Insel mit ganz viel Potenzial für eine große Abireise – echt jetzt! Sie hat unendlich viel Strand zu bieten und ist der Garant für einen sommerlichen Urlaub. Aus diesem Grund gehört Kos zu den beliebtesten Urlaubsinseln in Griechenland. Viele Hotels punkten mit der Nähe zum Meer. Es gibt Hotels, die stehen mitten in Kos-Stadt und sind trotzdem nur 250 Meter vom nächsten Strand weg. Top, oder? Für eure Partys seid ihr in dem kleinen Partyviertel richtig. Die besten Locations könnt ihr am schnellsten bei unserem Pub-Crawl auf Kos kennenlernen. Und auch an Kultur mangelt es nicht, schließlich seid ihr hier in Griechenland! Zu empfehlen ist ein Ausflug ins türkische Bodrum am gegenüberliegenden Festland. Oder ihr zieht auf eigene Faust los. Bei einer Abireise nach Kos steht jedem von euch nämlich drei Tage lang ein kostenloses Leihfahrrad zur Verfügung. Macht euch mit dem gesamten Abijahrgang auf nach Kos!

Kos: Kurz & knackig

Wetter: Einfach top mit um die 30 Grad und kaum Regen!
Währung: Euro.
Landessprache: Griechisch.
Zeitverschiebung: Verglichen mit Deutschland eine Stunde später

Wo liegt Kos?

Die Insel Kos gehört zu Griechenland und liegt in der östlichen Ägäis. Sie ist Teil der Inselgruppe Dodekanes ca. fünf Kilometer vor dem türkischen Festland. Kos ist ca. 42 Kilometer lang, zehn Kilometer breit und hat rund 33.000 Einwohner, wovon 19.000 im Hauptort Kos-Stadt leben. Obwohl nicht sonderlich groß, ist Kos bei Urlaubern extrem beliebt. Die Entfernung zum griechischen Festland im Westen beträgt 300 Kilometer. Bis nach Kreta sind es 270 und bis nach Rhodos 90 Kilometer.

Geschichte von Kos in 30 Sekunden

Kos hat sich vor allem im medizinischen Bereich schon früh einen Namen gemacht. Die ersten Menschen, die sich hier ansiedelten, verehrten den Heilgott Asklepios. Eine Ärzteschule wurde in der Antike auf der Insel eingerichtet und um 400 v. Chr. hat mit Hippokrates der bekannteste Arzt des Altertums hier gewirkt. Was die Besitzverhältnisse angeht, hat Kos eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. So wurde die Insel unter anderem von Sparta, Rom und den Venezianern erobert, gehörte später zur Türkei und auch mal zu Deutschland und ist seit 1947 griechisch. Der Tourismus bekam ab den 1980er-Jahren einen immer höheren Stellenwert und im Zuge dessen wuchs auch die Bevölkerung. Heute zählt Kos ca. eine Million Gäste pro Jahr.

Life’s a Beach

Strand gibt es auf Kos im Übermaß! Nahezu die gesamte Insel ist von Stränden umgeben. Rund um die Hauptstadt Kos im Nordosten, auch in der Nähe unserer Hotels, sind zahlreiche schöne Abschnitte zu finden. Meistens bestehen die Strände aus grobem Sand oder feinem Kies. Liegen und Sonnenschirme stehen euch an vielen Stellen zur Verfügung – perfekte Bedingungen für entspanntes Sonnenbaden mit dem gesamten Jahrgang. Empfehlenswerte Strände im Norden heißen Faros und Lambi. Etwas weiter im Osten befindet sich der Psalidi-Strand. Die Strände an der Westküste erreicht ihr am besten mit einem Mietwagen oder den öffentlichen Bussen. Sehr beliebt ist beispielsweise der Paradies-Strand.

Coole Kultur

Sightseeing und Kultur müssen bei einer Abireise nach Kos auch nicht zu kurz kommen. Sehenswert ist beispielsweise die Embros-Therme im Südosten. Dabei handelt es sich um eine heiße Thermalquelle, in der man auch baden kann. Das Wasser, das aus einer Felsspalte in einen Natur-Pool fließt, soll gut sein für Haut, Muskeln und Augen. Auch ein Besuch im Asklepieion lohnt sich, einem Heiligtum, in dem in der Antike der Heilgott Asklepios verehrt wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten auf Kos sind die Hippokrates-Platane, der Mandraki-Hafen und Neratzia, die Festung der Johanniter.

Party like a Rockstar

Das Partyviertel von Kos ist, wie der Rest der Stadt, klein und überschaubar, passt dadurch aber perfekt zu diesem Ort. Zwischen Rathaus und Hippokrates-Platane in der Nähe des Hafens befinden sich die meisten Bars und Clubs. Im Norden der Insel befinden sich ein paar Cocktailbars und Beachclubs und im Osten könnt ihr im Club Zona feiern. Direkt in Kos könnt ihr unsere Partyausflüge buchen, z.B. den Pub Crawl, das Partyboot und die Summer Star Party.

Zu Tisch auf Kos

Die Griechen ernähren sich nicht nur von Ouzo und Wein! Auf Kos könnt ihr in die Spezialitätenwelt der griechischen Küche eintauchen. Versucht zum Beispiel mal die Klassiker Moussaka und Souflaki. Oder wie wäre es mit einem Tintentischeintopf? Als Vorspeise werden so genannte Mezedes serviert, mit denen ihr euch, ähnlich wie bei Tapas, auch ein komplettes Menü zusammenstellen könnt. Als Dessert gibt es Cremetörtchen oder griechische Sandkuchen – oder einen feurigen Metaxa-Likör. Prost!

Top Hotels für eure Abifahrt nach Kos

 

87%
Aparthotel
ab 124,-
78%
ab 243,-

Unsere Hotels auf Kos