Lido Aquapark

  • Die abgefahrensten Wasserrutschen
  • Adrenalin und Nervenkitzel
  • Lustige Trichterrutsche
  • Krasse Highspeedröhren
  • Chill-out-Fluss und Snackbars

Mehr Infos zum Lido Aquapark Kos

Am Strand von Kos rumliegen und unter der Sonne den Abistress vergessen ist der Hammer, keine Frage. Doch wenn ihr bei eurer Abireise auch mal etwas Action einschieben wollt, ist der Lido Wasserpark die richtige Adresse für euch. Hier rutscht ihr nicht einfach nur gemächlich die Wasserrutschen hinunter, hier schießt ihr teilweise mit Höchstgeschwindigkeit durch die Röhre! Mega Nervenkitzel! Los geht’s!

Der Lido Wasserpark befindet sich ca. 17 Kilometer von Kos-Stadt entfernt im Ort Mastichari und gehört mit ca. 100.000 Besuchern im Jahr zu den größten Wasserparks in Griechenland. Am einfachsten kommt ihr mit dem Lido-Shuttleservice dorthin. Ihr könnt aber auch einen Linienbus oder Mietwagen nehmen.

Habt ihr Bock auf Adrenalin? Dann solltet ihr euch im Lido Wasserpark gleich auf die Suche nach den spektakulärsten Rutschen machen. Da wäre beispielsweise die Black Hole, die euch über 100 Meter durch völlige Finsternis rutschen lässt oder die Giant, die euch mit ihren Kurven ganz schön durchschaukeln wird. In der Kamikaze geht’s zwar nur geradeaus, das allerdings mit Highspeed! Wenn ihr mit einer größeren Gruppe unterwegs seid, ist auch die Multilane etwas für euch, denn dort könnt ihr zu viert ein Rutschenrennen starten.

Die Spacebowl ist auch besonders. Herzstück ist ein Trichter, in dem ihr am Ende ein paarmal umhergewirbelt werdet, bevor ihr durch ein Loch ins Zielbecken gleitet. Krass und steil ist dagegen die Hydrotube. Rund 70 Meter steil nach unten geht es nach dem Start in elf Metern Höhe. Wellen oder Kurven gibt es nicht, nur Nervenkitzel und Geschrei! Unten müsst ihr erstmal durchschnaufen – bevor ihr das ganze gleich nochmal macht!

Entspannter könnt ihr es im Crazy River haben. Dort geht’s durch eine Röhre, und zwar zu zweit auf einem Ring. Der Lazy River ist noch gechillter, denn dort werdet ihr auf eurem Ring einfach nur durch die Strömung vorangetrieben. Auch im Wellenbad und bei den Whirlpools könnt ihr mal vorbeischauen oder euch für eine Snackpause eine Bar, Sonnenliege oder Sitzgruppe suchen. Bis 18.30 Uhr könnt ihr euch im Lido Wasserpark den Kick geben und anschließend im Partyviertel von Kos wieder runterkommen.

Weitere Ausflüge in Kos

Geht doch mal eine Runde chillen, und zwar direkt auf dem Meer! Bei der Relaxing Cruise schippert ihr vor Kos umher und springt auch mal ins Wasser. Snack und Musik inklusive!
Bisschen Kultur und Sightseeing gefällig? Dann kommt mit nach Bodrum und bestaunt unter anderem die Überreste eines Weltwunders. Bummeln und Shoppen geht hier auch ganz gut.