TüV Qualitätssiegel
0800 224 734 73 Whatsapp

Jeep Safari auf Kreta

  • Mit dem Jeep durch die Berge
  • Landschaft und Abenteuer pur
  • Zahlreiche Zwischenstopps
  • BBQ mitten in der Natur

Mehr Infos zur Jeep Safari Chersonissos / Kreta

Eine Bergwanderung im Sommer kann ja manchmal richtig cool sein. Auch auf Kreta lohnt es sich, mal ein paar Kilometer ins Inland zu fahren und dort die Natur hautnah zu erleben. Doch allzu viel Sport und Anstrengung müssen im Urlaub ja nun wirklich nicht sein. Vor allem habt ihr euch nach dem ganzen Stress mit den Abiprüfungen und den vielen Feiern ein bisschen Entspannung verdient. Deswegen machen wir unsere Wanderung auf Kreta auch mit dem Auto, besser gesagt mit dem Jeep. Und diese Jeep-Safari wird richtig cool, denn wir kutschieren euch nicht nur einfach so durch die Gegend, sondern fahren mit euch die Berge hinauf, zeigen euch viele schöne Stellen, an denen ihr aussteigen und Fotos machen könnt und haben auch ordentlich was zu futtern im Gepäck. Dieses abenteuerliche Sightseeing solltet ihr euch bei eurer Abireise nach Chersonissos auf keinen Fall entgehen lassen.

Die Jeep-Safari startet vormittags nach eurem Frühstück im Hotel. Ihr werdet mit Shuttles direkt in Chersonissos abgeholt und zum Treffpunkt gefahren, an dem die Jeepflotte bereits auf euch wartet. Der Parkplatz befindet sich ein paar Kilometer weiter im Inland, die Fahrt dorthin wird aber nicht allzu lange dauern. Vor Ort werdet ihr von den gut gelaunten Mitarbeitern des Safari-Teams in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüßung, bei der sofort gute Stimmung verbreitet wird, werden die Teilnehmer auf die Fahrzeuge verteilt. In den kommenden Stunden werdet ihr in kleinen, offenen Jeeps durch das Gelände brettern. In jedem Auto haben maximal vier Gäste Platz. Je nach Anzahl der Teilnehmer besteht der Konvoi für die Jeep-Safari aus maximal zwölf Fahrzeugen.

Kurz nach dem Start taucht ihr bereits in die tolle Natur von Kreta ein und ihr könnt euch hautnah von der Schönheit dieser Insel überzeugen. Zu Beginn geht es einige Kilometer die Berge hinauf. Ihr fahrt über staubige Pisten vorbei an steilen Hängen und Felsformationen. Wo sich der Ausblick lohnt, legen die Guides einen Zwischenstopp ein, bei dem ihr aussteigen und Fotos machen könnt. Eine etwas längere Pause ist in einem kleinen Dorf geplant, in dem ihr einen Kaffee trinken und eine Toilette benutzen könnt. Anschließend erkundet ihr die Ortschaft zu Fuß. Zur Belohnung bekommt ihr am Ende einen Raki. Prost! Anschließend geht es in den Jeeps immer weiter den Berg hinauf. Olivenbäume und wilde Ziegenherden bestimmen hier die Landschaft.

Schließlich habt ihr eine Höhe von rund 1.500 Metern erreicht. Hier wartet das nächste Highlight auf euch, denn mitten in dieser unbewohnten Landschaft hat das Team der Jeep-Safari eine Grillparty für euch aufgebaut, bei der ihr euch nach Herzenslust bedienen könnt. Anschließend geht es wieder bergab und ihr könnt noch viele atemberaubende Aussichten genießen. Am frühen Abend kehren wir mit euch nach Chersonissos zurück, wo ihr bei ein paar Cocktails in Erinnerungen an eure abenteuerliche Jeep-Safari schwelgen könnt.

Weitere Ausflüge in Chersonissos / Kreta

Beim Paintball stellt ihr eure Treffsicherheit und eure taktischen Fähigkeiten unter Beweis – und ihr ballert euren Kumpels bunte Flecken auf den Hintern! Zielen und schießen: Geht los!
Nachts verwandelt sich der Starbeach in eine Partylocation, die in ganz Chersonissos ihres Gleichen sucht. Hier könnt ihr jede Nacht mit berühmten House-DJs sowie Neon-Partys und Bikini-Contests feiern.