TüV Qualitätssiegel
0800 224 734 73 Whatsapp

Von Calella zum Dalí Theatre-Museum in Figueres

  • Beliebtes Museum in Figueres
  • Ausflug dauert ca. fünf Stunden
  • Nicht nur für Kunststudenten
  • Bilder, Plastiken, Schmuck etc.

Mehr Infos zum Dalí-Museum in Figueres Calella

Was fällt euch beim Thema „Kunst“ ein? Eine Pyramide aus Bierdosen? Würden wir durchgehen lassen, aber euer Kunstlehrer wahrscheinlich nicht. Wenn ihr im Unterricht aufgepasst habt, sagt euch der Name Salvador Dalí vielleicht etwas. Das war ein spanischer Künstler, der vor allem mit expressionistischen Werken berühmt geworden ist. Sein Markenzeichen war der gezwirbelte Schnurrbart und sein bekanntestes Bild ist das mit den zerfließenden Uhren am Strand. Brennende Giraffen hat er auch mal gemalt. Na, klingelt‘s? Wenn ihr euch für Kunst interessiert und mehr über diesen interessanten Mann erfahren wollt, dann bucht euch zu eurer Abireise nach Calella unseren Ausflug ins Dalí-Museum nach Figueres dazu. Es muss ja nicht gleich der ganze Jahrgang mitkommen, aber ein paar Leute aus dem Kunst-LK bekommt ihr bestimmt zusammen.

Das Museum gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in Spanien. Es steht ca. 90 Kilometer von Calella entfernt in der Stadt Figueres. Dorthin bringen wir euch ganz entspannt mit dem Bus. Wir holen euch direkt in Calella ab und fahren mit euch bis vor den Eingang des Kunsthauses. Mit Hin- und Rückfahrt wird dieser Ausflug ca. sechs Stunden dauern. Vor Ort lassen wir euch mehrere Stunden Zeit, um die Ausstellung zu erkunden. Tretet ein in die Welt des Expressionismus und bestaunt die Bilder, Skulpturen und Plastiken des exzentrischen Künstlers. Bei eurem Rundgang werdet ihr beispielsweise am Regentaxi vorbeikommen und euch ein biegsames Metallkreuz anschauen. Sehenswert ist auch der Mea-West-Saal, der in Verbindung mit Dalís gleichnamigem Gemälde steht, beides in Anlehnung an die amerikanische Schauspielerin. Zu den weiteren Exponaten gehört eine riesige Nase, die aus der Wand ragt. Auch vom Künstler designter Schmuck ist zu sehen und, und, und…

Schon das Museumsgebäude an sich ist ein Hingucker. Es sieht aus wie ein roter Palast und gehört mit seiner markanten Glaskuppel und den riesigen Eiern und goldenen Figuren auf dem Dach zu den Wahrzeichen der Stadt Figueres. In diesem ehemaligen Theater durfte Dalí als junger Künstler erstmals seine Werke zeigen, deswegen wollte er dieses Gebäude für sein Museum unbedingt haben. Er plante es selbst mit und eröffnete es 1974. Zu den Plänen gehörte auch sein Wunsch, einst hier beerdigt zu werden und so wurde in dem Museum nach seinem Tod 1989 eine Gruft eingerichtet, die von den Besuchern besichtigt werden darf.

Im Dalí-Museum gibt es jede Menge zu entdecken und wenn ihr zwischendurch mal eine Pause benötigt, könnt ihr euch in die Cafeteria setzen. Schließlich sammeln wir euch wieder ein und bringen euch zurück nach Calella. Bei eurer nächsten Partynacht könnt ihr dann wieder die Künstler hinter den Cocktailbars bestaunen.

Weitere Ausflüge in Calella

Auf nach Barcelona, Spaniens heimliche Hauptstadt! Erst geht’s mit dem Bus auf Sightseeing-Tour. Danach habt ihr Zeit für euch: Ob shoppen, chillen oder das kunterbunte Erbe Gaudís bestaunen – Barcelona wird euch verzaubern! Braucht ihr noch Tipps? Fragt unsere Barcelona-Experten!
In einer kleinen Bucht wartet schon das Partyteam auf euch. Es wird Zeit für Bikinis, Spaß und gute Laune! Speedboat und Bananariding – das Meer ist nicht nur zum Planschen da! On top gibt’s Partyaction am Strand, Hamburger zum Selbstbelegen und Softdrinks.