TüV Qualitätssiegel
0800 224 734 73 Whatsapp

Eure Fragen & unsere Antworten

Hier findet ihr die häufigsten Fragen & Antworten zu unseren AbiJAM! Abireisen.


Alter

Wie alt muss man sein, um mit JAM! zu verreisen?

Mindestens 16 Jahre. Bis 18 nur mit Einverständnis der Eltern. Bitte nutzt dazu dieses Formular. Mehr Informationen zum Mindestalter bei JAM! Reisen findet ihr hier.

Gibt es eine Altersbegrenzung?

Der Schwerpunkt der Reisen liegt auf Jugendreisen und Abireisen, aber auch auf Partyreisen. Das Programm ist für den Altersbereich 16 bis 25 Jahre konzipiert. Im Rahmen der Partyreisen werden auch Gruppen angesprochen, bei denen die Teilnehmer älter als 25 Jahre alt sind. Diese Partyreisen führen i.d.R. nach Mallorca oder Bulgarien und nutzen JAM! Reisen lediglich als Reiseveranstalter, ohne jenem Programm zu folgen.

Was muss ich beachten, wenn ich bei der Abifahrt erst 17 Jahre alt bin?

Von Gästen, die erst 17 Jahre alt sind, benötigen wir immer eine Einverständniserklärung der Eltern. Wichtig ist dabei der Zeitpunkt der Buchung. Auch, wenn ihr bei der Buchung erst 17, bei Beginn der Abireise aber schon 18 Jahre alt seid, benötigen wir die Einverständniserklärung. Das Formular könnt ihr über den oben eingerichteten Link bei uns downloaden.

Wenn ihr während der Abireise vor Ort noch minderjährig seid, müsst ihr euch generell an die Jugendschutzgesetze des jeweiligen Landes halten. Das betrifft vor allem die Regelungen zu Alkoholkonsum und Discobesuchen. Normalerweise könnt ihr aber wie gewohnt feiern, wenn ihr abends als große Gruppe mit den JAM! Reiseleitern in die Clubs und Discos geht.

Wie groß ist der Altersdurchschnitt bei JAM! Reisen?

Der Altersdurchschnitt ist abhängig von Reisezeitpunkt und Reiseziel. Grundsätzlich ist das Mindestalter 16 Jahre und die Reisen sind ausgelegt für Gäste von 16 bis 25 Jahren. Natürlich wollen wir auch „Junggebliebenen“ die Reise nicht verwehren. Während des ABIJAM!-Zeitraums (Mai bis Anfang Juli) beträgt das Alter 17 bis 19 Jahre, ab Beginn der Sommerferien reisen auch junge Gäste ab 16 Jahren mit.

Gibt es für Minderjährige eine Zeitbegrenzung am Abend?

Wir bieten kein betreutes Reisen an. Unsere Teamer fungieren in erster Linie als Guide, Helfer, kompetenter Ansprechpartner und Freund. Ihr bewegt euch frei und wir werden nicht prüfen, ob ihr um 24 Uhr im Bett liegt. Für den Fall, dass ihr noch keine 18 Jahre alt seid, müssen eure Erziehungsberechtigen allerdings eine Einverständniserklärung unterzeichnen, dass ihr eigenverantwortlich reisen dürft. Personen unter 16 Jahren werden grundsätzlich nicht befördert.

Aufgrund der Altersbeschränkungen in den Diskotheken und des spanischen Verbots des Alkoholausschankes an Minderjährige müsst ihr aber zumindest damit rechnen, keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt zu bekommen oder dass euch ggf. der Discoeintritt untersagt wird.


Haftung & Versicherung

Was ist der JAM! Top-Schutz und lohnt er sich?

Wir sind nicht nur gesetzlich dazu verpflichtet, euch darauf hinzuweisen, dass ein Versicherungsabschluss sinnvoll ist, sondern empfehlen dies ausdrücklich. Der JAM! Top Schutz ist ein Paket mit verschiedenen Versicherungen:

  • Reiserücktrittskostenversicherung

  • Auslands-Reisekrankenversicherung

  • Notfallversicherung

  • Reisegepäckversicherung

  • Urlaubsgarantie (zusätzlicher Kostenersatz bei Reiseabbruch)

Normalerweise kostet alleine die Reiserücktrittskostenversicherung 19 € pro Person. Für diesen Preis bekommt ihr bei uns bereits ein ganzes Versicherungspaket! Der Preis für das Paket liegt für Busreisen mit einem Reisepreis bis 250 € bei 15 € und einem Reisepreis ab 251 € bei 19 €. Bei Flugreisen bei 19 € bis 250 € und 26 € ab 251 €.

Weitere Informationen findet ihr unter www.abi-jam.de/reiseversicherung - Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, ob er auf Nummer sicher gehen will.

Was ist die JAM! Notfallversicherung?

Die Notfallversicherung umfasst die Kostenübernahmeerklärung gegenüber dem Krankenhaus und bei unerwartet schwerer Erkrankung einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport (Organisation und Mehrkosten). JAM! selbst ist nicht der Versicherer, sondern vermittelt das Paket die HanseMerkur-Versicherung. Die Details könnt ihr den Versicherungsbedingungen entnehmen. Die HanseMerkur ist in Notfällen über die 24 Stunden besetzte Hotline unter +49-40-555 7877 zu erreichen. Falls ihr Fragen bezüglich der Versicherungsleistungen habt, wählt ihr bitte die 040-4119 1000.

Was passiert, wenn ich während der Reise krank werde?

Wir wünschen euch einen komplikationslosen und gesunden Urlaub. Doch jeder kann mal krank werden. In jedem Reiseziel gibt es Ärzte und Krankenhäuser, die eine vernünftige Behandlung gewährleisten. Dennoch ist der deutsche Standard fast ungeschlagen.

Die Ärzte und Krankenhäuser behandeln in der Regel nur gegen Barzahlung. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wird teilweise eine Kostenübernahme der Krankenversicherung mit direkter Abrechnung zwischen Krankenhaus und Krankenkasse geklärt.

Die Standard-Krankenversicherung aus Deutschland zahlt jedoch nur den in Deutschland üblichen Behandlungs-Tarif. Dieser ist in der Regel deutlich günstiger als die Behandlung im Ausland. Wir empfehlen daher dringend eine private Zusatzversicherung/Reisekrankenschutz, die für die entstehenden Mehrkosten aufkommt.

In dem JAM! Top-Schutz der HanseMerkur ist die Auslandskrankenversicherung bereits enthalten. Hier nehmt ihr die Quittung mit nach Hause und reicht diese bei der Versicherung zur Erstattung ein. Die Preise und Konditionen findet ihr unter www.abi-jam.de/reiseversicherung und in den Versicherungsbedingungen.

Euer Reiseleiter ist euch bei der Auswahl des geeigneten Arztes behilflich! Das Team erreicht ihr in der täglichen Sprechstunde und eine Notfall-Telefonnummer ist auf der Info-Tafel an der Rezeption ausgehängt. Wenn es euch nicht gut gehen sollte, zögert nicht und ruft uns an. Wir helfen gerne!

Fallen bei Reiserücktritt Stornokosten an?

Im Rahmen unseres Frühbucher-Specials „JAM! Flex“ haben bestimmte Reiseziele für bis zu 25 Prozent einer Gruppe ein kostenloses Rücktrittsrecht. Ansonsten fallen nach Festbuchung auch Stornogebühren an, die ihr unseren AGB entnehmen könnt.

Die Stornierung einer Pauschalreise ist gemäß unseren Allgemeinen Reisebedigungen zu folgenden Bedingungen möglich und die Stornogebühren werden mit evtl. bereits geleisteten Zahlungen verrechnet.

Rücktritt bis neun Monate vor Reiseantritt: 10% des Gesamtpreises.
Rücktritt bis 45 Tage vor Reiseantritt: 25% des Gesamtpreises.
Rücktritt 44 bis 35 Tage vor Reiseantritt: 50% des Gesamtpreises.
Rücktritt 34 bis 22 Tage vor Reiseantritt: 60% des Gesamtpreises.
Rücktritt 21 bis einen Tag vor Reiseantritt: 80% des Gesamtpreises.
Am Abreisetag oder bei Nichtantritt der Reise: 90% des Gesamtpreises.

Gebuchte Flüge mit tagesaktuellen Flugpreisen (z.B. Vueling, Germanwings, Easyjet, Airberlin) sind nicht umbuchbar oder erstattungsfähig. Ab Erhalt der Buchungsbestätigung werden 100% des Flugpreises mit der Anzahlung fällig.

Besondere Stornopauschale: Sonderangebote/Specials, einzelne Reisebausteine sowie individuell ausgearbeitete Reisen können besonderen Stornierungsbedingungen unterliegen, auf die in der jeweiligen Leistungsbeschreibung bzw. Reiseausschreibung/Angebot ausdrücklich hingewiesen wird.

Sollte der Grund der Stornierung in den Leistungsumfang der HanseMerkur Reiseversicherung fallen und eine Reiseversicherung abgeschlossen worden sein, dann gebt uns bitte einen Hinweis, so dass wir euch die Unterlagen für die HanseMerkur Versicherung zusenden. Bitte beachtet, dass die Stornierungsgebühren zunächst bei uns entrichtet werden müssen und eine Schadensregulierung anschließend zwischen der HanseMerkur und euch direkt erfolgt.

Für die Stornierung nutzt ihr bitte das Kontaktformular mit dem Betreff "Stornierung".

Jeder Reiseteilnehmer schließt übrigens direkt mit uns einen Reisevertrag ab. Der Hauptbucher trägt in diesem Zusammenhang keine Verantwortung (es sei denn, es werden wissentlich falsche Informationen geliefert). Sofern es Probleme mit Stornierungen oder zahlungsunwilligen Gästen gibt, die ihren Reisevertrag abgeschlossen haben, finden wir mit der einzelnen Person eine Lösung.

Hafte ich als Hauptbucher für den gesamten Reisepreis und für das Handeln der Reiseteilnehmer?

Der Hauptbucher der Abireise ist in erster Linie unser Ansprechpartner für die Abwicklung der Buchung und die Hauptkontaktperson zwischen der Reisegruppe und der JAM! Reisen GmbH. Aus diesem Grund geht z.B. die Sammelrechnung nur an den Hauptbucher. Wir empfehlen, vor der Buchung der Abireise eine verbindliche Zusage aller Reiseteilnehmer einzuholen, um Haftungsansprüche auszuschließen. Zu diesem Zweck haben wir ein Buchungsformular (PDF) erstellt, das ihr bei uns downloaden könnt. Zur Übermittlung der einzelnen Namen und Adressen füllt ihr am besten das Formular „Teilnehmerliste“ aus und sendet uns die Excel-Liste per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. JAM! Reisen schließt auf diese Weise mit jedem Reiseteilnehmer einen eigenen Vertrag, für den jeder jeweils gerade stehen muss.

Für das Handeln einzelner Reiseteilnehmer vor Ort ist der Hauptbucher ebenfalls nicht verantwortlich.


Eltern

Wo finden Eltern weitere Infos zu den Abireisen?

Als TÜV zertifizierter Reiseveranstalter mit dem Siegel „ServiceQualität“ kümmern wir uns von Anfang an intensiv um die Sicherheit und Zufriedenheit unserer jungen Gäste. Allerdings gewähren wir unseren Gästen auch einen gewissen Spielraum. Weitere Infos und Gründe, warum ihre Kinder mit uns verreisen sollten, finden sie hier

Benötige ich als Minderjährige/r eine Einverständniserklärung der Eltern?

Ja. Wir brauchen eine Einverständniserklärung von euch, wenn ihr bei Buchung der Reise noch nicht volljährig seid. Ohne die Erklärung der Erziehungsberechtigten dürfen Minderjährige keinen Reisevertrag abschließen. Solltet ihr zwischen Buchungsdatum und Reiseantritt volljährig werden, brauchen wir das Formular trotzdem, da der Zeitpunkt der Buchung entscheidend ist. Ihr könnt euch bei uns einen Vordruck der Einverständniserklärung herunterladen.


Betreuung

Wie ist die Reisebetreuung bei JAM! gestaltet?

Bei Busreisen begleitet euch ein Reiseleiter bereits auf der Anreise. Er vermittelt diplomatisch zwischen euren Interessen und jenen der Busfahrer/Hoteliers, denn diese können durchaus voneinander abweichen. Das TEAMJAM! vor Ort ist 24/7 erreichbar. Es gibt tägliche Sprechstunden und ein umfangreiches Programm. Das Team ist sehr präsent und wenn ihr mögt, sollt ihr gerne Teil der großen JAM! Family werden. Unsere Reiseleiter verstehen sich als euer „großer Bruder“, der immer hilfsbereit ist und euch nicht alleine lässt. Natürlich darf auch jeder seine eigenen Wege gehen.

JAM! bietet kein betreutes Reisen an. D.h., wir überprüfen nicht, ob ihr um 24 Uhr im Bett seid und auch nicht, ob ihr ein Bier trinkt, obwohl ihr minderjährig seid. Ein gewisses Verantwortungsgefühl setzen wir voraus. Für strenge Kontrollen gibt es andere Reiseveranstalter, die ein spezielles betreutes Reisen anbieten. Unser Team ist gut geschult und weiß euch in fast jeder Situation zu helfen. Das ist unser Job und wir freuen uns darauf, euren Urlaub nach euren Interessen zu gestalten.

Kannst du nicht auch mitkommen?

Eine häufig und gern gestellte Frage an unsere Reiseberater. Diese würden auch gerne jedes Mal mit JA, ICH WILL beantworten. Dann wäre nur irgendwann keiner mehr im Büro, um euch zu beraten. Tatsächlich ist aber jeder Mitarbeiter von uns mindestens vier Wochen in den Zielgebieten unterwegs.

Wie werde ich Teamleiter/Reiseleiter für Abireisen?

Willst du ein Teil von Team Babyblau werden und AbiJAM! als Reiseleiter in ganz Europa repräsentieren? Dann bewirb dich bei uns!


Zahlung

Welche Zahlungsarten werden angeboten?

JAM! Reisen akzeptiert ausschließlich von euch angewiesene Überweisungen. Es sind zur Zeit keine Zahlungen per Kreditkarte, Scheck, PayPal oder bar möglich! Wir senden euch per E-Mail eine Rechnung/Bestätigung zu, woraufhin ihr überweist.

Wann müssen wir wie viel bezahlen?

Nach eurer Buchung senden wir euch die Reisebestätigung und Rechnung zu. Die Anzahlung in Höhe von 25% des Reisepreises zzgl. evtl. gebuchtem Versicherungspaket und ggf. vermittelten Linienflügen wird innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestätigung fällig. Der Restbetrag ist bis 28 Tage vor Abreise zu begleichen.

Der Satz von 25% ist auf die besondere Pauschalreiseform der Jugendreisen zurückzuführen. Das intensive Betreuungskonzept führt zu erheblichen Vorlaufkosten für die qualifizierte Auswahl und Ausbildung der Teamer. Zur Sicherung gewährter Frühbucherrabatte werden vom Reiseveranstalter gegenüber dem Leistungsträger Anzahlungen getätigt, die mitunter die Höhe der vom Kunden geleisteten Anzahlung übersteigen.

Bei Flugbuchungen mit tagesaktuellen Flugpreisen wird der gesamte Ticketpreis mit der Anzahlung fällig. Zusätzlich gebuchte Versicherungspakete sind ebenfalls in voller Höhe mit der Anzahlung zu entrichten. Dies kann auch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnommen werden. 

Als Faustregel gilt: Wer nicht bezahlt, kommt nicht mit! Eine Option/Reservierung zu verlängern, ist in der Regel kein Problem. Sagt einfach Bescheid! Wenn ihr bei JAM! Reisen in Raten zahlen oder die Zahlungsfrist verlängern möchtet, sprecht uns ebenfalls bitte an. Gemeinsam mit unserer Buchhaltung finden wir eine Lösung. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfristen werden Mahngebühren fällig!

Benötigt man ein Jahrgangskonto oder zahlt jeder selbst?

Jeder Teilnehmer der Abireise kann die Überweisung des Reisepreises an uns eigenständig veranlassen. Bei Einzelüberweisungen müssen im Verwendungszweck aber alle Angaben haargenau stimmen, damit wir die Zahlung der jeweiligen Person zuordnen können. Einfacher und übersichtlicher ist die Zahlung über das Jahrgangs- oder Abireisekonto. Der Hauptbucher oder das Abireisekomitee sammeln darüber alle Beträge zentral ein und veranlassen anschließend eine Sammelüberweisung an uns. So ist der Betrag auf einen Schlag beglichen und wir müssen euch nicht ständig nerven, wo die Zahlungen von Cantal und Kevin bleiben.

Bin ich als Organisator/Hauptbucher für die gesamte Zahlung verantwortlich?

Nein. Wer sich im Buchungsformular eingetragen hat, hat gegenüber dem Hauptbucher eine verbindliche Zusage abgegeben und haftet damit für seine Zahlung. Wer nicht zahlt, kommt nicht mit und wer absagt und storniert, muss die Kosten dafür selbst tragen. Als Hauptbucher seid ihr lediglich unsere ersten Ansprechpartner aus der Gruppe.

Muss ich das Geld einsammeln oder zahlt jeder für sich?

Jeder kann natürlich seinen eigenen Reisepreis selbst überweisen. Dabei muss aber unbedingt eure Buchungsnummer und der Teilnehmername angegeben werden, ansonsten kann unsere Buchhaltung die Zahlung nicht korrekt zuordnen. Am unproblematischsten jedoch ist die Sammelüberweisung durch einen der Teilnehmer für alle zusammen (ihr sammelt das Geld ein und einer überweist).

Fallen Mahngebühren an und wenn ja, wie hoch fallen sie aus?

Gemäß unserer AGB werden ab der zweiten Zahlungsaufforderung 1,50 € Mahngebühren verlangt, sofern die Zahlungen nicht innerhalb der vereinbarten Zeit erfolgen.


Preise

Wie berechnet sich der Reisepreis?

Der Preis setzt sich aus dem Grundpreis der jeweiligen Hotelkategorie + evtl. Abfahrtsortzuschlag + evtl. Zimmerzuschlag (z.B. bei gebuchtem Doppelzimmer) zusammen. Zusätzlich bieten wir zu jeder Reise ein günstiges Versicherungspaket an. Damit seid ihr rundum abgesichert und könnt euch ganz auf euren wohlverdienten Urlaub freuen.

Ist bei AbiJAM! der Flug im Preis mit drin?

Bei Reisen in ein Zielgebiet, in das ausschließlich die Fluganreise angeboten wird, z.B. Mallorca oder Kreta, ist der Preis für den Flug im angezeigten Preis noch nicht inbegriffen (wenn nicht anders angegeben). Die Preise für Flugtickets unterliegen großen Schwankungen und können sich innerhalb weniger Tage stark ändern. Deswegen verzichten wir darauf, sie abzubilden. Bei den entsprechenden Reisezielen erstellen wir euch auf Anfrage umgehend ein Angebot für die Flugtickets und schicken es euch zu.

Fallen irgendwelche Extra-Kosten an?

Unsere Reisepreise beinhalten (mit Ausnahme von Mallorca + Ibiza) die Anreise und Unterkunft mit gewählter Verpflegungsleistung. Wer All Inclusive bucht, braucht also prinzipiell kein weiteres Geld zum Überleben, hat dann aber auch keine „Spending-Money“. Ihr wollt bestimmt auch was erleben und abends in die Disco gehen. Ein Budget von ca. 150 € die Woche sollte auf jeden Fall für Spaß und Ausflüge einkalkuliert werden.

Wenn ihr Selbstverpflegung in Apartments habt oder nur Frühstück/Halbpension im Hotel, kommen entsprechend Beträge von ca. 20 € pro Tag hinzu. Sicherlich reichen auch 10 €, aber der Urlaub wird schöner mit mehr.

In den spanischen Reisezielen gibt es eine Touristensteuer, welche beim Check-In ins Hotel zu zahlen ist. Die Höhe ist abhängig von der Sterne-Klassifizierung der Unterkunft und beträgt maximal 1,65 € p.P./Nacht. In allen anderen Reisezielen mit Touristensteuer/Kurtaxe wird diese bereits durch AbiJAM! bezahlt.

Gibt es spezielle Frühbucherpreise für Abifahrten?

Ja! Wer seine Abireise frühzeitig plant, kann von unseren Early-Bird-Specials profitieren. Dazu gehören Preisvorteile von bis zu 30 Prozent, kostenlose Freiplätze für einzelne Teilnehmer und kostenlose Umbuchungen und Stornierungen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Frühzeitig bedeutet in diesem Fall zehn bis zwölf Monate im Voraus. Wenn ihr früh bucht, spart ihr nicht nur Geld, sondern könnt euch den Rest des Jahres auf euren Abschluss vorbereiten und auf die Abireise freuen!

Warum ist JAM! im Vergleich zu anderen so günstig?

JAM! zählt zu den größten Jugendreiseveranstaltern. Durch die hohen Abnahmemengen erhalten wir besonders günstige Einkaufspreise, welche wir an euch weitergeben. Auch die neueste IT erlaubt eine effiziente Abwicklung der Reisen. Nicht zuletzt ist aber ein starkes und hochmotiviertes Team der Schlüssel zum Erfolg. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir Reisen, die genau das bieten, was ihr wünscht. Nicht mehr und nicht weniger.


An- und Abreise

Ist die Anreise bei AbiJAM! Reisen dabei?

Wir von AbiJAM! bieten ausschließlich Pauschalreisen an, die stets aus den beiden Leistungsbausteinen Anreise und Unterkunft bestehen. An viele Urlaubsorte bringen wir euch mit dem Bus, andere sind nur mit dem Flieger zu erreichen. Eine selbstorganisierte Anreise ist aber auch möglich. In diesem Fall bucht ihr bei uns nur die Unterkunft und kümmert euch selbst um Flugtickets o.Ä. Für eine nicht in Anspruch genommene Busanreise bekommt ihr bei uns sogar Rabatt auf den Ursprungspreis des Angebots.

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Wir bieten euch die beiden Hauptanreisearten „Busanreise“ und „Fluganreise“ an. Bei einem Reiseziel auf dem Festland, z.B. Lloret de Mar oder Novalja, sind beide Varianten möglich. Bei Inseln (Mallorca, Kreta etc.) und bei zu weiten Entfernungen (Bulgarien, Türkei) bieten wir euch ausschließlich die Anreise per Flugzeug an.

Die Busanreise ist in der Regel am günstigsten, vor allem für große Gruppen. Wenn die Abireisegruppe groß genug ist, holen wir euch an einem Ort eurer Wahl ab und fahren euch direkt ins Zielgebiet. Im Bus ist in den meisten Fällen auch gleich ein JAM! Reiseleiter mit dabei. An- und Abreise erfolgen meistens über Nacht. Grund dafür ist die Einhaltung der gesetzlichen Ruhezeiten für die Busfahrer.

Flugtickets sind zwar meistens teurer als die Busfahrt, dafür ist der Flug schneller und entspannter. Je nach Zielgebiet werden die Preise während der Onlinebuchung direkt angezeigt oder wir erstellen euch auf Anfrage ein Angebot. Beachtet bitte, dass für eine Fluganreise eine Anfrage für die komplette Gruppe gestellt werden muss. Bei Nachbuchungen können Preise und Flugzeiten variieren.

Flüge in unsere Zielgebiete starten von allen größeren Flughäfen in Deutschland. Vor Ort bieten wir euch einen Transfer an, mit dem ihr vom Flughafen ins Hotel und am Abreisetag auch wieder zurück gefahren werdet. Bitte beachtet, dass JAM! als Reiseveranstalter keinen Einfluss auf die Flugzeiten hat. Diese werden von den Airports und Fluggesellschaften festgelegt. Eine frühe Ankunft im und einen späten Rückflug aus dem Reiseziel wünscht sich jeder, können wir euch aber nicht garantieren.

Als Alternative zu der von uns organisierten Bus- bzw. Fluganreise bieten wir euch die Eigenanreise an. Das bedeutet, dass ihr für eure Abireise über uns nur die Unterkunft im Hotel oder Apartment bucht und die Anreise anschließend selbst in die Hand nehmt. Vor allem, wenn ihr gerne mit dem eigenen Auto nach Spanien oder Kroatien fahren wollt, ist das eine reizvolle Angelegenheit. Es ist auch möglich, dass nur ein Teil eurer Gruppe auf eigene Initiative anreist. Gut zu wissen: Auch wenn ihr die Flugtickets irgendwo anders bucht, könnt ihr den Transfer vom Flughafen ins Hotel bei uns dazu buchen.

Welche Koffer (Gepäckstücke) sind erlaubt?

Busreisen

Flexible Reisetaschen sind besser zu verstauen als kantige Hartschalenkoffer. Hartschalenkoffer - ob komplett gefüllt oder nicht - geben an keiner Ecke nach. Natürlich schützt das den Inhalt besser, aber erlaubt leider kein platzsparendes Packen.

Der Stauraum eines Busses ist sehr begrenzt. Die Hartschalenkoffer führen dazu, dass der eigentlich ausreichende Kofferraum viel schneller gefüllt ist als notwendig. Wir müssen daher strikt darauf bestehen, dass keine Hartschalenkoffer befördert werden.

Ausnahmen bestätigen die Regel (wenn es passt), aber es ist nicht immer davon auszugehen. Wenn wir eine Ausnahme machen, dann werden möglicherweise viele Ausnahmen gemacht und schon passt es nicht mehr. Wir bitten daher, von Ausnahme-Anfragen abzusehen!

Wir sind uns sicher, dass ihr im Freundes- und Verwandtenkreis eine geeignete Tasche auftreiben könnt. Bitte habt Verständnis für diese Verfahrensweise. Es ist in euer aller Interesse, dass jedes Gepäckstück sicher ins Reiseziel und zurück befördert wird. Aus diesem Grund ist diese Regel auch in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt.

Die maximalen Gepäckmasse sind 80x40x40 cm. Wenn eine Tasche nun 70x50x30 cm misst, dann ist das natürlich auch in Ordnung! Gepäck wird im normalen Umfang befördert, dies bedeutet pro Person maximal eine (1) Tasche und ein (1) Handgepäckstück.

Flugreisen

Bei Flugreisen gibt es je nach Airline unterschiedliche Gewichtsbeschränkungen für das aufgegebene Gepäck und das Handgepäck. Weitere Infos hierzu findest du unter Gepäckbestimmungen für euer Reisegepäck.

Kann ein Teil der Gruppe fliegen und ein Teil Bus fahren?

Grundsätzlich ist es möglich, die Abigruppe für die Anreise aufzuteilen. Gerade bei großen Jahrgängen ist es schwer, die Bedürfnisse aller zu erfüllen, deswegen ist es kein Problem, dass ein Teil fährt und der andere Teil fliegt. Die genaue Aufteilung solltet ihr allerdings vor der Buchung verbindlich festlegen, denn gerade bei den Flügen ist eine Umbuchung, Nachbuchung oder Namensänderung sehr umständlich und mit Gebühren verbunden.

Wann geht meine Reise los?

Bei einer Fluganreise bekommt ihr die genauen Flugdaten zusammen mit euren Reiseunterlagen. Auf die Uhrzeiten für Hin- und Rückflug haben wir leider keinen Einfluss, deswegen können wir euch keine frühe Ankunft und keinen späten Rückflug aus dem Zielgebiet garantieren. Die Flugpläne werden von den Airports und Fluggesellschaften festgelegt.

Bei einer Busanreise teilen wir euch die genaue Abfahrtszeit ca. eine Woche vorher mit. Die Anreise erfolgt über Nacht, sodass ihr meistens am Morgen/Vormittag des nächsten Tages an eurem Urlaubsort ankommt. Eure Abfahrtszeit hängt von Abfahrtsort, Reiseziel und geplanter Route (evtl. mit weiteren Zustiegen) ab. Am Anreisetag kann es durch Staus und andere Verkehrsbehinderungen zu Verzögerungen kommen.

Wann ist die geplante Rückkunft?

Der Bus, mit dem ihr zurück nach Deutschland fahrt, hat am Morgen bereits neue Gäste in euren Urlaubsort gebracht. Der Start der Rückfahrt ist davon abhängig, wann der Bus am Tag eurer geplanten Rückfahrt im Urlaubsziel zum Stehen kommt. Aufgrund der Lenk- und Ruhezeiten muss der Bus vor Ort 9 Stunden stehen, so dass die Fahrer sich ausruhen können, schlafen, sich stärken und so wieder fit die Heimreise antreten. Wenn bereits auf der Anreise bspw. staubedingt Verzögerungen eintreten, so wirkt sich dies auch auf die angesetzte Abfahrtszeit der Heimreise aus. Die Abfahrtszeit wird am späten Vormittag des Abreisetages im Hotel an der Info-Tafel ausgehängt.

Die Rückreise an sich ist in der Regel etwas schneller als die Hinreise, da die meisten Gäste nach dem Urlaub mehr schlafen. Außerdem wird weniger gefeiert und getrunken, was auch die Zahl der Toilettenstopps/Raucherpausen verringert. Ihr könnt euch die Zeit der Rückkunft zu Hause selbst ermitteln: Die Ankunft im Reiseziel ist immer so geplant, dass ihr zwischen 7 und 9 Uhr im Reiseziel ankommt. Ermittle also die Fahrtzeit auf der Hinfahrt und ziehe auf der Rückreise eine Stunde ab.

Von wo aus kann ich abfahren?

Von überall in Deutschland! Wenn eure Abireisegruppe groß genug ist (ab zehn Personen im Mai/Juni, ab 15 Personen im Sommer), holen wir euch an jeder Wunschadresse ab. Bei kleineren Gruppen sammeln wir euch in der nächstgrößeren Stadt ein. Je nach Abfahrtsort kommt auf euren Reisepreis ein Ortszuschlag von maximal 22 Euro pro Person dazu. Eine genaue Übersicht über unsere Abfahrtsorte und die damit verbunden Zuschläge findet ihr auf den Seiten „Anreise“ des jeweiligen Zielgebietes.

Darf man im Bus feiern?

Ihr macht eine Abireise, klar dürft ihr feiern. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, dass exzessiver Alkoholkonsum auf der Busfahrt wie auch im Flugzeug zu einem Rausschmiss führen kann. Ebenso behalten wir es uns vor, die Beförderung von Personen abzulehnen, die es nicht mal mehr mit eigener Kraft in den Bus schaffen. Dies stellt nicht nur ein Sicherheitsrisiko für die Person selbst dar sondern auch für weitere Mitreisende.

Sind die Busse sicher? Welche Qualität haben sie?

Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle. Hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden. Als einer der wenigen Reiseveranstalter auf dem Jugendreisemarkt sind wir Mitglied in den wichtigen Branchenverbänden RDADRV und GbK. Wir arbeiten mit sehr sorgfältig ausgewählten Busunternehmen zusammen. Unsere Vertragsbusse werden alle drei Monate zur Zwischenuntersuchung, jedes halbe Jahr zur Bremsensonderuntersuchung und einmal pro Jahr zum TÜV geschickt.

Alle Reisen werden mit zwei bis drei Busfahrern durchgeführt. Wir halten uns grundsätzlich an die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten. Die An- und Abreise erfolgt ausschließlich mit 3- oder 4-Sterne-Fernreisebussen mit Video, Musikanlage, Klimaanlage, Kühlschrank und anderen Annehmlichkeiten. Und ja: Im Bus von JAM! Reisen ist auch ein Klo bzw. eine Toilette drin.

Wie viele Pausen sind für die Hinfahrt eingeplant?

So viele wie nötig, so wenig wie möglich. Ihr wollt ja schließlich irgendwann ankommen. Es sind bereits gesetzlich Pausenintervalle vorgeschrieben. Sofern ihr eine außerplanmäßige Pause machen wollt, sprecht bitte den Reiseleiter im Bus an.

Welche Einreisebestimmungen sind zu beachten?

Grundsätzlich können sich europäische Staatsbürger im vereinten Europa (Schengen-Europa) ohne Einschränkung bewegen. Nichtsdestotrotz möchten wir euch darauf hinweisen, dass es für Nicht-Europäer von Land zu Land unterschiedliche Einreisebestimmungen geben kann. Um diesbezüglich unerwartete Beschränkungen zu vermeiden, möchten wir euch bitten, euch im Vorfeld über die aktuell gültigen Transit- und Einreisebestimmungen des jeweiligen Urlaubslandes zu informieren. Besucht bitte die Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Wie ist der Ablauf am Urlaubsort?

Bei Busreisen begleitet euch bereits ein Reiseleiter auf der Anreise, welcher euch mit allen wissenswerten Informationen bedient. Auch beim Check-In in den Hotels wird assistiert und es gibt bereits am Ankunftstag eine Sprechstunde. In den Hotels hängen Info-Tafeln, wo ihr den Aushängen entnehmen könnt, was für ein Programm euch wann erwartet. Ihr seid zu keinem Zeitpunkt auf euch allein gestellt, sondern das TEAMJAM! hilft jederzeit gerne! Bei Flugreisen empfängt euch das TEAMJAM! i.d.R. im Hotel und geht mit euch das Wochenprogramm durch. Immer gilt: Nichts muss, alles kann!

Am Ende eures Aufenthalts hängen die Abreisezeiten für Flugreisen spätestens einen Tag vor Abreise an dem Info-Board, bei Busreisen erfahrt ihr die Abreisezeit am späten Vormittag.

Warum ist fliegen mit 100 Personen so teuer (außer Bulgarien)?

Die Flugpreise sind extrem durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Die klassisch eingesetzten Flugzeuge Airbus A320 oder Boeing 737 verfügen über 150 bis 190 Plätze. Mit 100 Personen ist der Flieger also schon gut gefüllt. Daher geht die Fluggesellschaft von einer hohen Nachfrage aus und hebt die Preise an.

Wie hoch ist der Aufpreis für die Fluganreise (außer Bulgarien)?

Wir sind euch gerne bei der Suche nach der günstigsten Fluganreise behilflich. Dabei greifen wir auf die jeweils tagesaktuellen Flugpreise zurück. Je nach Abflugdatum und -ort und der Auslastung können die Flugpreise enorm schwanken. Grundsätzlich gilt für die Fluggesellschaften: Je größer die Nachfrage, desto höher der Preis! Also: frühes Buchen sichert günstige Preise.

Kann ich individuell anreisen (Flug/Auto/Bahn/zu Fuß)?

Gerne übernehmen wir die Buchung der Anreise für euch, egal ob mit dem Bus oder mit dem Flieger. Ihr könnt aber auch individuell anreisen, z.B. mit selbst organisierten Flugtickets, und bei JAM! nur das Hotel buchen.

Jeder Person, die nicht mit unseren Bussen anreist, erstatten wir bis zu 96 € vom Grundpreis. Dieser Betrag könnte in einigen Fällen sogar bereits die Flugkosten decken. Wir empfehlen euch allerdings dringend, den Transfer zwischen Flughafen und Hotel vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Ist es möglich, auch außerhalb der Katalog-Termine zu reisen?

Eine unserer Stärken liegt in unserer Flexibilität. Was möglich ist, arrangieren wir für euch. Da die Hotels jedoch gerne eine maximale Auslastung haben wollen, ist es nicht sehr gern gesehen, wenn durch abweichende Termine die Betten überschneidend geblockt werden.

Wann bin ich von meiner Abireise wieder zurück?

Bei einer Rückreise mit dem Flugzeug entnehmt ihr eure geplante Flugzeit euren Reiseunterlagen. Die Zeiten für den Transfer zurück zum Flughafen hängen einen Tag vorher am Info-Board in der Hotellobby aus. Bitte informiert euch rechtzeitig, ob sich an den Zeiten etwas geändert hat. Es kann immer wieder passieren, dass Flugzeiten verschoben werden, darauf haben wir leider keinen Einfluss.

Die Rückfahrt mit dem Bus verläuft ähnlich wie die Hinfahrt. Geplant ist sie für den frühen Abend, damit ihr nachts unterwegs und am nächsten Morgen wieder zu Hause seid. Durch verschiedene Faktoren kann es jedoch zu Verzögerungen kommen. Der Bus, mit dem ihr abends zurück fahrt, ist bereits vormittags mit neuen Gästen in eurem Urlaubsort angekommen. Nach seiner Ankunft muss der Bus mindestens neun Stunden stehen, damit die gesetzliche Ruhezeit des Busfahrers eingehalten werden kann. Dass diese Zeit eingehalten wird und der Busfahrer genug schläft und etwas isst, ist sehr wichtig, denn ihr sollt ja heile nach Hause gebracht werden. Durch Verzögerungen auf der Hinfahrt, z.B. durch Staus, kann sich an diesem Ablauf immer etwas ändern. Je später der Bus vormittags zum Stehen kommt, desto später fährt er auch abends erst wieder los, denn die neun Stunden müssen unbedingt eingehalten werden. Danke für euer Verständnis!

Die Rückfahrt mit dem Bus ist bei optimalen Straßenverhältnissen erfahrungsgemäß etwas kürzer als die Hinfahrt. Auf dem Weg nach Hause wird nicht mehr so viel gefeiert und mehr geschlafen, sodass auch weniger Toilettenpausen nötig sind. Ein paar Stopps sind natürlich trotzdem vorgesehen.


Buchung

Ist ein Abikomitee notwendig?

Vorgeschrieben ist ein Abi-Komitee natürlich nicht. Es erleichtert die Planung und Organisation eures Abschlussjahres aber ungemein. Denn neben den Klausuren und mündlichen Prüfungen kommt im letzten Jahr eurer Schullaufbahn einiges auf euch zu. Unter anderem müssen letzte Abipartys und der Abiball sowie ggf. Abistreich, Abizeitung, Abi-T-Shirts usw. geplant werden. Und natürlich auch die Abireise! Das Abireisekomitee sammelt Vorschläge, prüft das Budget und berücksichtigt spezielle Wünsche. Dann sucht es zwei bis drei Angebote heraus, über die abgestimmt wird. Die Buchung und weiteren Schritte laufen dann über den Hauptbucher, der idealerweise auch dem Abireisekomitee angehört. Neben einem Abikomitee empfiehlt sich auch die Einrichtung eines Jahrgangskontos, um alle nötigen Überweisungen, die das Abi betreffen, über einen zentralen Punkt laufen zu lassen.

Wie buche ich eine JAM! Abireise?

Buchungen können im Internet (Onlinebuchung) über das Buchungsformular, per E-Mail, Fax oder telefonisch vorgenommen werden. 
Tel. kostenlos 0800-22473473 - Fax 040-235190-29.

Kann ich die Abifahrt auch erstmal unverbindlich reservieren?

Ja, die sogenannten Optionen dienen dem Zweck, euch eine Planungssicherheit zu geben. Die Laufzeit einer Option/Reservierung liegt zwischen 7 und 21 Tagen. Je kürzer der Zeitraum zur Abreise, desto kürzer ist auch die mögliche Laufzeit der Option.

Kann man über AbiJAM! Flüge dazu buchen?

Ja, das könnt ihr. Die Preise für die Flugtickets können wir euch allerdings nur kurzfristig mitteilen. An den Angeboten kann sich täglich etwas ändern, deswegen schicken wir euch konkrete Preise nur auf Anfrage zu.

Wann erhalte ich nach Buchung weitere Informationen über den Reiseablauf?

Ca. eine Woche vor Reisebeginn erhält jeder Gast, der eine E-Mail-Adresse hinterlegt hat, eine Infomail mit allen relevanten Informationen zum Ablauf der Reise.

Wenn der Reisepreis komplett beglichen ist, jedoch frühstens sieben Tage vor Abreise, senden wir dem Hauptbucher einen Fahrtausweis/Voucher mit den exakten Abfahrtszeiten per E-Mail zu. 

Kann ich nachträglich noch etwas an meiner Abifahrt ändern?

Gerne prüfen wir, ob die Änderung einer bestehenden Buchung möglich ist und mit was für Kosten dies verbunden ist. Generell werden Änderungen an bestehenden Buchungen nur schriftlich vom Hauptbucher entgegengenommen. Nutzt dazu bitte das Kontaktformular. Wollt ihr für eine JAM! Reise eine Person dazu buchen? Für die Hinzubuchung eines weiteren Reiseteilnehmers wird überprüft, ob im Hotel, Bus/Flugzeug überhaupt noch Plätze verfügbar sind. Auf Anfrage teilen wir euch gerne den Reisepreis für jenen Teilnehmer mit, den ihr nachbuchen wollt.

Ist eine Namensänderung möglich?

Namensänderungen bei Busreisen sind recht unproblematisch und kosten eine Name-Change-Gebühr von 25 Euro. Versicherungen sind nicht übertragbar, sondern namensgebunden, so dass eine Namensänderung bei Busreisen in der Summe 25 Euro + 19 Euro/26 Euro = 44 Euro/51 Euro beträgt. Dazu benötigen wir eine E-Mail von dem Hauptbucher, aus der hervor geht, welche Person durch wen ersetzt werden soll. Für die Umbuchung sind die kompletten Teilnehmerdaten des neuen Reisegastes erforderlich (Vorname, Nachname, Anschrift, Geburtsdatum, Emailadresse und Telefonnummer).
Namensänderungen bei Flugreisen müssen nicht nur bei JAM! im System, sondern auch bei der Fluggesellschaft vorgenommen werden. Aufgrund der Vorgaben der Fluggesellschaften ist das in der Regel überhaupt nicht möglich. Mehr Infos findet ihr in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für ein konkretes Angebot der Umbuchung schreibt uns bitte eine E-Mail über unser Kontaktformular. Die Umbuchungsgebühren sind Bestandteil unserer AGBs.

Können Mitschüler noch nachgebucht werden?

Solange Plätze frei sind, können jederzeit Personen nachgebucht werden. Gerade bei den Fluganreisen nach Spanien oder den Reisen nach Bulgarien wird es aber teilweise schon im Januar knapp. Auch können ursprünglich für die Gruppe gewährte Frühbucherrabatte für spätere Hinzubuchungen nicht immer angerechnet werden.

Wie kann ich von der Abireise zurücktreten?

Stornierungen werden im Sinne der Nachvollziehbarkeit nur schriftlich per E-Mail entgegengenommen. Wenn ihr eine Festbuchung stornieren möchtet, fallen dafür Gebühren gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Sofern ihr eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen habt, schreibt uns bitte auch den Grund der Stornierung mit in die E-Mail, so dass wir euch Formulare der Versicherung zusenden können. Eine eventuelle Erstattung der Stornokosten wird von der Versicherung "HanseMerkur" nach Prüfung direkt an euch vorgenommen.

Sind diese Reisen nur für Abiturienten?

Nein. Wir freuen uns über jeden feierfreudigen Gast, egal ob mit Abitur oder ohne.

Wir sind nur zwei Personen, dürfen wir trotzdem mitfahren?

Zwar macht es meistens mehr Spaß, in einer Gruppe zu verreisen, aber bei JAM! sind selbstverständlich auch Kleingruppen und Einzelpersonen herzlich willkommen!

Gibt es eine Mindestanzahl an Personen für eine Buchung?

Nein. Ihr könnt auch in Kleingruppen, zu zweit oder ganz allein mit uns verreisen. Beachte dazu lediglich, dass wir keine fremden Personen in Hotel-Zimmern vermischen. Wenn du alleine reist, müsstest du ein Einzelzimmer buchen.

Kann man JAM! Reisen auch im Reisebüro buchen?

JAM! Reisen ist hauptsächlich auf den direkten Vertrieb von Reisen ausgelegt. Wir versuchen, dir die Buchung so einfach und sicher wie möglich zu gestalten. Unmittelbar nach der Buchung senden wir dir eine Reisebestätigung und Rechnung mit einem Sicherungsschein zu, welcher die überwiesenen Reisepreis-Zahlungen versichert. Auf Basis dieser Rechnung überweist du sicher und bequem die Anzahlung. Im Sinne der Datensicherheit ist die Überweisung bei JAM! das einzig zugelassene Zahlungsmittel.

Als TÜV zertifizierter Veranstalter in puncto „ServiceQualität“ legen wir besonders großen Wert auf die klare Kommunikation und Kundenzufriedenheit, auch bei der Buchungsabwicklung. Die Buchungen sind telefonisch und als Online-Reservierung/Buchung möglich. Eine Buchung kann aber auch über ein Reisebüro deiner Wahl erfolgen.

Ich bin unter 18 Jahre alt: Kann ich auch bei JAM! buchen?

Das Mindestalter bei JAM!Reisen beträgt 16 Jahre bei Reiseantritt. Zum Buchungs-Zeitpunkt dürft ihr prinzipiell noch jünger sein, sofern ihr bei Reiseantritt 16 Jahre alt seid. Wir benötigen außerdem noch eine Einverständniserklärung eurer Eltern, dass ihr an dieser Reise teilnehmen dürft. Einen Vordruck findet ihr hier.

Sofern du selber die Buchung vornimmst, raten wir dir, das Buchungsformular zu benutzen, in dem sich deine Freunde für die verbindliche Buchung eintragen können. Indem du dieses Formular nutzt, sicherst du dich gegen rechtliche Ansprüche ab, da jede Person selber einen eigenen Reisevertrag mit uns abschließt.


Freizeitaktivitäten

Alkohol an U18-Jährige wird nicht ausgegeben, oder?

Aufgrund der Jugendschutzgesetze darf in den meisten Reisezielen an Minderjährige kein Alkohol ausgeschenkt werden. Weder im Hotel, noch in den Bars/Diskotheken.

Wir können nicht flächendeckend überprüfen, ob dies strikt eingehalten wird. Wie überall: Wo ein Wille, da ein Weg. Aber wir sind nicht die Wegbereiter.

Lohnt sich die JAM! Goldcard?

Unsere Koordinatoren handeln vor Beginn der Saison Ermäßigungen bei Diskotheken, Bars, Supermärkten, Restaurants, Wassersportanbietern, Tennisplätzen etc. aus. Es gibt in allen Reisezielen unterschiedliche Ermäßigungen für verschiedene Angebote. Gegen Vorlage der Clubkarte könnt ihr diese Ermäßigungen in Anspruch nehmen. Ob sich die Karte lohnt, hängt immer davon ab, ob ihr die sieben Tage nur am Strand verbringen wollt oder auch Ausflüge bucht. Ob ihr abends auf dem Balkon ein Bier trinkt oder in die Diskotheken geht. Eins ist klar: Durch die Karte spart ihr bares Geld beim Ausgehen! Vor allem die Ausflüge sind ermäßigt! Sofern die Karte nicht im Reisepreis enthalten ist, könnt ihr sie bereits bei der Reisebuchung mitbuchen. Das hat für euch den Vorteil, dass ihr nicht so viel Geld auf die Reise mitnehmen müsst. Natürlich könnt ihr die Karte auch im Bus erwerben oder vor Ort während der Sprechstunden.

Darf man abends so lange weg, wie man will?

JAM! bietet euch die Infrastruktur und ein Team, welches auch abends Programm gestaltet. Dennoch könnt ihr euch komplett frei bewegen und wir führen keine Anwesenheitslisten. Entsprechend dürft ihr so lange weg, wie ihr wollt.

Wie viel Eintritt kosten die Clubs vor Ort?

Die Eintrittspreise der Clubs und Discos bei eurer Abireise sind in jedem Zielgebiet unterschiedlich. In die meisten Bars und Discobars kommt ihr umsonst hinein. Bei den größeren Clubs könnt ihr mit einer Preisspanne zwischen 5 und 20 Euro rechnen, auf z.B. Ibiza mit noch mehr. Auch bei speziellen Mottopartys oder Live-Acts wird oft mehr Eintritt verlangt.

Wenn ihr eure Partynächte mit JAM! verbringt, wird es günstiger. In vielen Zielgebieten (mit eigenem TeamJAM!) statten wir euch mit dem VIP-Band aus, mit dem ihr an den JAM! Abenden mit unseren Reiseleitern kostenlos in die Clubs kommt. Zusätzlich könnt ihr die JAM! Goldcard erwerben, die euch immer ermäßigten oder komplett freien Eintritt und spezielle Getränkedeals in unseren Partnerdiscos ermöglicht.

Wie viel Geld sollte man mitnehmen?

Hier geben wir sehr ungern Tipps, weil einfach jeder von euch andere Vorstellungen davon hat, wie viel Geld er benötigt. Außerdem kommt es darauf an, ob ihr eine Reise mit Vollverpflegung/All Inclusive gebucht habt oder noch Geld für Essen und Trinken benötigt. Ebenso spielt die Reisedauer eine Rolle. Wie viel Bargeld ihr bei eurer Jugendreise mitnehmt, liegt im allgemeinen bei euch. Als Richtlinie kann man sagen: 100 Euro sind nett, mit 250 Euro macht es mehr Spaß.

Wie viel kosten die Ausflüge?

Wir bieten in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Partnern ein buntes Ausflugsprogramm an. Die Preise variieren von 7,50 € für einen Pub Crawl in Bulgarien bis zu 47 € für einen Catamaran-Cruise inklusive Bustransfer und BBQ. Die Ausflüge sind im Bus und vor Ort beim Reiseleiter buchbar.

 


Hotels und Unterkünfte

Wie ist die Lage der Hotels vor Ort?

Die Lage der Hotels ist genau so unterschiedlich wie unsere Zielgebiete selbst. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass ihr ein Hotel finden werdet, dass euren Wünschen entspricht. Wir achten darauf, dass die meisten Hotels zentral und in der Nähe von Strand und Partyviertel gelegen sind. Wenn ihr für eure Abireise ein Hotel sucht, von dem aus ihr zu Fuß ans Meer und in den nächsten Club laufen könnt, werdet ihr bei uns auf jeden Fall fündig. Manche Hotels und Apartments liegen direkt an der Partymeile, andere haben einen eigenen Zugang zum Strand. Es gibt aber auch genug Unterkünfte mit einer ruhigen Lage, falls euch das lieber ist. Die genaue Lage der Hotels könnt ihr den Hotelbeschreibungen und den Stadtplänen entnehmen.

Kann ich selbst bestimmen, mit wem ich auf ein Zimmer gehe?

Ja natürlich, damit haben wir nichts zu tun! Die Zimmerbelegung für eure Abireise könnt ihr euch zusammenstellen, wie ihr wollt. Ihr müsst nur beachten, dass die Anzahl der Personen genau aufgehen muss. Ein Dreibettzimmer mit nur zwei Personen zu beziehen, ist nicht möglich. Es dürfen keine Betten frei bleiben.

Kann ich nachträglich die Zimmerbelegung ändern, z.B. aus einem Doppelzimmer ein Mehrfachzimmer machen?

Ja, aber nicht spontan! In ein gebuchtes Doppelzimmer mit drei Personen einzuziehen, ist nicht möglich. Ihr müsst je nach Gruppengröße entsprechend viele Schlafplätze buchen. Falls sich zwischen Buchung und Abreise etwas an eurem Bedarf ändern sollte, sagt bitte Bescheid. Im Zuge einer Umbuchung werden wir versuchen, eine Lösung zu finden.

Dürfen Jungen und Mädchen zusammen in ein Zimmer?

Generell ist das schon möglich. Grundsätzlich mischen wir in den Hotels und Apartments keine Buchungen miteinander, sondern gehen davon aus, dass die Gruppe die Zimmer entsprechend ihrer Bedürfnisse und Wünsche bucht.

Natürlich muss die Anzahl der Personen, die in einem Zimmer wohnen möchten, immer aufgehen. Willst du zum Beispiel mit Freund/Freundin in ein Zimmer, ist dies bei Buchung eines Doppelzimmers möglich. Seid ihr zwei Jungs und ein Mädchen (oder umgekehrt) ist dies nur bei Buchung eines Dreibettzimmers möglich. Aus einem Doppelzimmer ein Mehrfachzimmer zu machen, ist nur dann möglich, wenn in der Zimmerbeschreibung von einem Zustellbett, Aufbettung o.Ä. die Rede ist.

Ihr könnt euch bei den Jugendreisen generell selber aussuchen, mit wem ihr in ein Zimmer kommen wollt.

Wie wird die Zimmerverteilung angepasst, wenn jemand storniert?

Wenn jemand aus eurer Abireisegruppe storniert, dann wird die Größe der Zimmer eurem neuen Bedarf angepasst. Das heißt, dass aus einem Dreierzimmer ein Doppelzimmer werden kann und umgekehrt. In diesem Fall müsst ihr die Verteilung der Teilnehmer ggf. anpassen. Dass in einem Dreierzimmer ein Bett frei bleibt, ist nicht möglich.

Sind Handtücher und Bettwäsche vorhanden?

Die Betten in den Hotels/Apartments sind bezogen, ihr braucht hier keine Bettwäsche mitzubringen. Alle Hotels und Apartments sind mit Handtüchern zum Duschen ausgestattet. Diese Handtücher sind i.d.R. eher klein und nur zum Abtrocknen nach dem Duschen gedacht. Bringt daher bitte euer eigenes Strand-/Bade-Handtuch mit.

Welche Getränke sind beim All Inclusive enthalten?

Wenn ihr für eure Abireise ein Hotel mit All Inclusive bucht, sind in der Regel Wasser, Softdrinks (Cola, Limonade etc.), Bier und Wein enthalten. In manchen Fällen auch Kaffee, Longdrinks und bestimmte Cocktails. Bei Markengetränken und Energydrinks müsst ihr mit einem Aufpreis rechnen. Genaue Infos bekommt ihr in den Hotelbeschreibungen und auf Anfrage bei unseren Mitarbeitern.

Gibt es Safes im Hotel/Kann man sich einen mieten?

Es gibt in nahezu jedem Hotel einen Safe, der zwischen 14 und 21 € Mietpauschale pro Woche kostet.


Diverses

Woran erkenne ich seriöse Abireisen?

Wo JAM! drauf steht, seid ihr auf jeden Fall richtig! Wir sind nicht nur seriös, sondern auch TÜV-geprüft und extrem beliebt. Unsere Service-Qualität wird jedes Jahr mit einem entsprechenden TÜV-Siegel ausgezeichnet. Außerdem freuen wir uns über eine Weiterempfehlungsquote unserer Kunden von aktuell 97 Prozent. Wir versprechen euch nichts, was wir nicht halten können!